Pflegecoachy-Podcast

Der Podcast für pflegende Angehörige

 

Im Pflegecoachy-Podcast finden pflegende Angehörige pflegebedürtiger Menschen Hilfe. Im Podcast geht es um alle Themen rund um die Pflege und die Pflegeversicherung. Dabei stellen wir die oft so verwirrenden Gesetze und Verordnungen, die Leistungen und die notwendigen Dinge einfach und umsetzungsorientiert dar. Hier findest Du auch immer wieder Schritt-für-Schritt Anleitungen, “Mutmacher-Episoden”, Interviews, Reportagen – auf jeden Fall Inhalte, die Dir als pflegender Angehöriger helfen!

Du kannst Dir jede Folge auch runterladen und damit auf jedem Deiner Geräte ohne Internetverbindung abhören. Du findest den Podcast auch auf dieser Seite: https://pod.co/pflegecoachy-podcast

Die meisten unsere Angebote sind kostenlos. Um diese auch weiterhin anbieten zu können sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wenn Dir unsere Arbeit gefällt, kannst Du uns mit einer Spende via Paypal unterstützen. DANKE!

#pflege #pflegebedürftigkeit #pflegeversicherung #pflegegrad #plötzlich #pflegebedürftig #angehörige #zugehörige #pflegen #ratgeber #gesundheit #wohnen #betreuung #checkliste #zuhauseleben #pflegedienst #beratung #hilfe #tipps #pflegefall #podcast

Ein paar Antworten auf wichtige Fragen…

Sind die Kurse schwer zu verstehen?

Nein, bei der Erstellung der Kurse achte ich sehr darauf, dass diese so verständlich wie möglich gemacht werden. Fachbegriffe werden erklärt und die Kurse werden in kleinen, überschaubaren Modulen aufbereitet.

Warum kosten die Kurse Geld?

Das ist eine gute Frage! Mein Anspruch ist es, wirklich unabhängige Kurse anzubieten. Frei von Kostenträgerinteressen oder Interessen anderer Anbieter oder Leistungserbringern. Ich lege Wert auf großen Kundennutzen; daher kosten die Kurse etwas Geld. Die Aufbereitung der Inhalte ist sehr aufwändig und zeitintensiv. Zudem entstehen Produktionskosten, die sich refinanzieren müssen. Trotz Allem… Sie werden merken, dass sich der Nutzen wirklich zeigt. Und die Kurse rechnen sich immer.

Welcher Zahlungsanbieter wird genutzt?

Die Abrechnung der Kurse erfolgt derzeit ausschließlich über Digistore, einem deutschen Zahlungsanbieter.

Mein Ansatz

Ich bin Praktiker mit fast 30 Jahren Berufserfahrung in der Pflege und Betreuung von pflegebedürftigen Personen. Ich verstehe die Herausforderungen pflegender Zugehöriger und auch von Pflegekräften. Ich bin Krankenpfleger und Diplom-Pflegewirt (FH) und kenne mich daher mit fast allen Themen rund um die Pflege aus.

Jahrelang habe ich Betroffene vor Ort beraten und ihnen so zu einem gerechten Pflegegrad verholfen. Dabei habe ich mir immer gedacht, dass dies doch auch einfacher möglich sein müsste, nämlich mit weniger Zeitaufwand vor Ort, sondern online… ohne Zeit in Staus zu stehen und die Umwelt damit zu belasten. Und nun steht er… der erste Onlinekurs… und weitere werden folgen.

Mir ist die Einbindung der Betroffenen wichtig. Daher bekommt jede Person, die einen Kurs kauft, Zugang zu meiner kostenlosen Telegram-Hilfe-Gruppe. Hier können Sie sich vernetzen und Fragen stellen… Mehr Infos dazu erhalten Sie in meinen Kursen 😉